Ein Wochenende am Meer.

Ich wollte James schon immer mal die Ostsee zeigen. All die Kindheitserinnerung die ich an die Ostsee habe, mit ihm teilen. Der Sand, die Muscheln, die Kiefernwälder, wenn sich der Waldweg langsam mit Sand vermischt und du weißt ich bin gleich am Strand. Endlich habe ich die Zeit all diese kleinen Dinge zu machen. Also haben wir uns am Mittwoch spontan entschieden übers Wochenende an die Ostsee zu fahren. Und es war ein Traum. Viel viel schöner als ich die Ostsee in Erinnerung hatte. Und wir haben sogar zwei Bernsteine gefunden.

I’ve always wanted to show James the Baltic Sea and share all my childhood memories with him. The sand, shells, pine forest and when the pathways slowly mix with sand, you know you´re right on the beach. Finally I have time to make all these little things. On wednesday we spontaneously decided to take a trip to the Baltic Sea over the weekend. And it was a dream. It was much nicer than I had remembered.

Advertisements

miller&nodwell live at the wiremill


Gestern hatten wir einen großartigen unvergesslichen Abend.
Draußen gefiert der See zu und wir wandern bibbernd durch die knirschend kalte Nacht zur Wiremill. Die Wiremill ist eine jahrhundert alte Mühle, wie man sie sich in seinen schönsten Träumen nur ausmalen kann. Durch die alten Mosaik Fenster, funkelt das Kaminfeuer und der bunt geschmückte Tannenbaum. Es ist Weihnachtszeit in England. Drinnen nibben die Ladys am Rotwein und esssen Christmas Roast, stolz tragen sie die bunten Papierkronen auf dem Kopf aus ihren Christmas Crakern. Ein lautes Gelächter dringt durch die Wiremill voller Freude begrüßen James, George und Christina ihre alten Schulfreunde. An den alten braunen Holzbalken hängen bunte Socken, die Santa Claus am Christmas Eve noch füllen muß. Ein besonderer Abend sollte es werden in der Wiremill. George teilte seine Begeisterung für die Band seiner alten Freunde bereits Stunden zuvor mit uns.
Ich freute mich die Jungs live spielen zu hören. Nach einigen Gin&Tonics, vom Feuer aufgewärmt und nach vielen alten Geschichten war es soweit. Jono Harris und Miller&Nodwell spielen live, in einer alten Mühle wie sie nicht schöner sein könnte, am See in nirgendwo, das Kaminfeuer knistert, die unzähligen goldenen Kugel am Weihnachtsbaum funkeln, draußen legt sich der Reif wie ein weißes Tuch über den Wald. Ich habe noch nie Jemanden so singen hören. Ein unvergesslicher traumhafter Abend in England mit unserer Familie, Freunden und mit Jono Harris und Miller&Nodwell.

Christmas Time in fairytale England

Für viele ist es der exzentrischste, außergewöhnlichste und gerade zu unverständlichste Ort der Erde. Welcome to England.

Throughout its long history, it’s been a green and pleasant land, a sceptred isle and a nation of shopkeepers. It’s stood as a beacon of democracy and a bastion of ideological freedom, as well as a crucible of empire and a cradle of class oppression. Magna Carta, the King James Bible and the welfare state were all dreamt up here, but then again so were beer bellies, Bovril and Mr Bean. It’s a nation of tea-tippling eccentrics and train spotters, of dog lovers and footy fanatics, of punk rockers, gardeners, gnome collectors, celebrity wannabees, superstar chefs, free-wheeling city traders, pigeon fanciers, cricket bores and part-time Morris Dancers. To some it’s Albion. To others it’s Blighty. To many it’s the most eccentric, extraordinary and downright incomprehensible place on earth. Welcome to England.

We are going to Thailand tomorrow.

Follow our Trip on our Blog! Live!

So unsere Sachen sind gepackt, bei H&M haben wir noch schnell die letzten Sommersachen für 3 Euro aufgekauft und morgen Nachmittag fliegen wir mit Dana & Danny von Berlin TXL nach Phuket HKT. Nach einem Tag in Phuket, wo wir in einem Hotel mit 3D KARAOKE BAR übernachten werden (hat Dana ganz zufällig ausgesucht) verlassen wir die Insel mit einem Speedboot  und reisen von Insel zu Insel bis wir dann nach 8 Stunden auf KOH LIPE ankommen werden. Diese Insel haben wir uns ausgesucht, nachdem Dana in der BRIGITTE einen Reisebericht darüber gelesen hat. „Das Paradies am Ende der Welt“ wir sind gespannt.

So our things are packed, at H & M, we have quickly bought the last summer fashion for 3 € and tomorrow afternoon we will fly with Dana & Danny from Berlin TXL to Phuket HKT. After a day in Phuket, where we will stay in a hotel with 3D KARAOKE BAR (Dana has chosen by accident) we leave the island by speed boat and travel from island to island  for 8 hours to KOH LIPE. We have chosen this island, after Dana had read in BRIGITTE a trip report about it. „Paradise at the end of the world“ we are excited.